Bootsführerschein Kombi - Binnen + See
Bootsführerschein See
Bootsführerschein Binnen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Der Kurs besteht aus dem Theorieunterricht und drei Praxiseinheiten. Die Prüfungsfahrt ist in der Kursgebühr enthalten. Je nach Besetzung des Fahrschulbootes kann eine Praxiseinheit von ca. vierzig Minuten bis zu zwei Stunden dauern.

2. Zur Teilnahme an der Praxis ist Voraussetzung, dass der Teilnehmer in der Lage ist, in tiefem Wasser fünfzehn Minuten zu schwimmen. Im gegenteiligen Fall ist der Praxisfahrlehrer vor der Fahrstunde davon zu unterrichten.

3. Die Anmeldung zu einem Kurs ist verbindlich. Nach der Anmeldung erhält der Kunde per Mail eine Bestätigung sowie eine Rechnung, die zu dem auf der Rechnung angegebenen Datum fällig ist.

4. Die Teilnahme an einem Kurs ist erst nach vorherigem Zahlungseingang möglich.

5. Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Anweisungen der Kursleitung, insbesondere des Schiffsführers während der Praxisfahrstunden, Folge zu leisten. Kommt er dieser Verpflichtung trotz mehrmaliger Ermahnung nicht nach, kann er von dem Kurs ausgeschlossen werden.

6. Termine zu den Praxisfahrstunden sind verbindlich und müssen spätestens achtundvierzig Stunden vor dem Termin abgesagt werden. In diesen Fällen wird ein Ersatztermin vereinbart.

7. Tritt der Teilnehmer eine oder mehrere Praxisfahrstunden zu spät oder überhaupt nicht an, ohne rechtzeitig (siehe Ziffer 6) abgesagt zu haben, besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin, oder auf vollständige oder teilweise Rückerstattung der Kursgebühr.

8. Bis einschließlich vierzehn Tage vor Kursbeginn kann der Teilnehmer einen gebuchten Kurs kostenfrei umbuchen oder stornieren. Für Umbuchungen oder Stornierungen zu einem späteren Zeitpunkt fallen folgende Gebühren an: Dreizehn Tage bis sieben Tage vor Kursbeginn: 20% des Kursbetrages. Sechs Tage bis vier Tage vor Kursbeginn: 50% des Kursbetrages. Ab drei Tage vor Kursbeginn: 100% des Kursbetrages.

9. Sollte ein Kurs durch die Bootsschule Weiss abgesagt werden, erhält der Teilnehmer die bezahlte Kursgebühr sofort und vollständig zurückerstattet, oder kann auf eigenen Wunsch einen Alternativtermin wahrnehmen. Darüber hinaus gehende Ansprüche durch den Teilnehmer sind ausgeschlossen.

10. Sollte eine Praxisfahrstunde durch die Bootsschule Weiss abgesagt werden, wird umgehend ein Alternativtermin vereinbart. Darüber hinaus gehende Ansprüche durch den Teilnehmer sind ausgeschlossen.

11. Die Prüfung wird vom Prüfungsausschuss Berlin durchgeführt. Die Kosten für die Prüfung trägt der Teilnehmer. Die Bootsschule Weiss hat auf die Durchführung der Prüfung keinen Einfluss, kann keine Garantien für das Bestehen der Prüfung übernehmen und haftet nicht im Fall eines Misserfolgs.

12. Bezahlt der Teilnehmer die Kursgebühr nicht fristgerecht oder nicht vollständig, kann ihn die Bootsschule Weiss von dem betreffenden und weiteren Kursen ausschließen.

13. Ein durch die Bootsschule Weiss ausgestellter Gutschein ist ab Datum des Kaufs 24 Monate gültig.

14. Wenn die Bootsschule Weiss aus Kulanz einem Kunden nach Absprache einen alternativen Kurstermin anbietet, und der Kunde diesen Termin in Anspruch nehmen möchte, besteht für diesen Termin keine Stornierungsmöglichkeit mehr.